Aktuelles

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.

Alter Kinderwagen

Ortsdiener in Allendorf (Lumda)

Anschreiben an die Anwohner beim Dorfflohmarkt

An die                                                                                     06.06.2019                                                                        

Anlieger in der Kirchstraße, Obere Marktstraße

und Rheingasse

Erlebnis-Dorfflohmarkt am Sonntag, 30. Juni 2019

Liebe Allendorferinnen und Allendorfer,

wie Ihnen sicherlich durch zahlreiche Veröffentlichungen bekannt ist,

findet mit Zustimmung der Stadt Allendorf (Lumda) am Sonntag, 30.06.2019 ein ganztägiger Erlebnis-Dorfflohmarkt in der Kirchstraße, Obere Marktstraße sowie der Rheingasse statt. 

 

Deshalb werden die Straße in dem Marktbereich am

             Sonntag, 30. 06. 2019,  von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr gesperrt.

Das Parken auf den Straßen ist an diesem Tag in dem Marktgebiet nicht gestattet.

 

Eine Anzahl der Anlieger beteiligt sich als Aussteller an dem Dorffloh- markt. Soweit bei Anwohnern, die sich bisher nicht angemeldet haben, Interesse besteht an dem Flohmarkt teilzunehmen, bitten wir diese mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir nehmen kein Standgeld sondern bitten um eine Kuchenspende. 

 

Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Parkplatz am Bürgerhaus und auf dem Schulhof der Grundschule, Schulstraße 7. 

 

Den Marktbereich können Sie aus der nachstehend abgedruckten Skizze ersehen. Die Absperrung in der Kirchstraße beginnt entgegen der zeichnerischen Darstellung bereits an der Einmündung Treiser Straße/Kirchstraße.

 

Wir freuen uns mit dem Dorfflohmarkt einen Beitrag für ein lebendiges Allendorf und für die Dorfgemeinschaft zu leisten.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen.

                                      Mit freundlichen Grüßen

                  Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda) e.V.

 

 

 (Brunhilde Trenz)                                                        (Reiner Placzko)                      

Lesung von Zinßersch Anni

Einladung

Allendorfeer Stadtfahnen

Allendorfer Stadtfahnen                                                                                                           

 

Wir sind von einigen Allendorfer Bürger und Bürgerinnen angesprochen und gebeten worden eine Aktion für eine gemeinsamen Bestellung von Allendorfer Fahnen zu starten. Diesem Wunsch kommen wir gerne nach. Am 28. Juli 2019 findet das Feuerwehrfest zum 90jährigen Bestehen stattfindet. Zu einem Fest gehören auch mit Fahnen geschmückte Häuser, sodass auch ein aktueller Anlass für die Anschaffung von Fahnen besteht.

 

 

Wir haben entsprechende Angebote eingeholt. Bürgermeister Benz hat uns zugesagt, dass für diese Bestellaktion das Allendorfer Wappen zur Verfügung gestellt wird.

 

 

Es werden sowohl Hissfahnen als auch Hängefahnen des Formates von jeweils 150 x 90 cm angeboten.

 

Stoffqualität: Polyesterwirkware mit ca. 110g/qm, Wirkware aus Markenpolyester.

 

Konfektion: Drei Seiten mit Doppelsicherheitsnaht gesäumt, die linke kurze Mastseite bzw. die obere kurze Seite mit starkem weißen Gurtband, pro lfm je ein PVC-Patenthaken oder preisgleich ein Hohlsaum oder Ösen. Die Farben sind licht-, luft-, wasser- und sonnenecht.

 

Je höher die Abnahme ist, umso günstiger wird der Preis für die einzelne Fahne.

 

Preise:

bei    5 Stück                          37,00 €/Stück

bei  10 Stück                          31,00 €/Stück

bei  20 Stück                          25,00 €/Stück.

 

Bei der Bestellung bitten wir anzugeben, ob eine Hissfahne oder eine Hängefahne gewünscht wird.      

 

Bestellungen können vorgenommen werden bei:

 

Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda) e.V.

Auf der Dreispitz 14

35469 Allendorf (Lumda)

Telefon 06407-5267 oder 0160-94939544

Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittagstisch