Puppendoktorin am Nikelsmarkt im Heimatmuseum

Puppendoktorin am Nikelsmarktsonntag im Heimatmuseum

 

Zahlreiche Anfragen haben uns veranlasst, die Puppendoktorin zum Nikelsmarktsonntag, 29.10.2017, erneut  in das Allendorfer Heimatmuseum einzuladen. Sie wird von 10.00 bis 18.00 Uhr anwesend sein


Kleinere Reparaturen wie Gummis erneuern sind vor Ort möglich, größere Reparaturen müsse mit nach Hungen-Rodheim genommen werden.


Puppen, Puppenkleidung, alte Puppenhausmöbel sowie Puppenschuhe können käuflich erworben werden. Gabi Riexinger aus Hungen-Rodheim hat sich dem Reparieren und Restaurieren von Puppen und Stofftieren gleich welchen Alters und Material verschrieben.

Egal ob Celluloid-Puppen, Massepuppen, Porzellanpuppen, Spielpuppen, Lederbalg - und Gliederpuppen oder Teddys und andere Stofftiere - in der Puppenklinik wird jeder "behandelt".
Zu den Leistungen gehören unter anderem: Gummis erneuern, Augen einsetzen, Wimpern anbringen, Köpfe, Gliedmaßen und Körper reparieren und Stimmen einbauen.
"Puppenmuttis" aus ganz Deutschland zählen zum Kundenstamm der Puppenklinik.  .

Bei Fragen oder Wertschätzungen hilft Ihnen Frau Riexinger gerne weiter.